Sie befinden sich hier:
| FBS Jena | Ausbildung | Ausbildungsgänge

Staatlich geprüfter Sozialassistent m/w

Höhere Berufsfachschule

Die Tätigkeit im Überblick

Sozialassistenten und -assistentinnen arbeiten in der Familien-, Heilerziehungs- und Kinderpflege, wo sie hilfsbedürftige Personen betreuen, unterstützen und fördern.

Arbeitsfelder

Sozialassistenten und -assistentinnen finden Beschäftigung

  • in Wohn- und Pflegeheimen für betreuungsbedürftige Menschen
  • in Einrichtungen zur Betreuung und Pflege von Menschen mit Behinderung
  • bei ambulanten sozialen Diensten
  • in Kindergärten und -horten
  • in Privathaushalten betreuungsbedürftiger Personen
 
Zugangsvoraussetzungen
• mindestens Realschulabschluss oder gleichwertiger Abschluss
• gesundheitliche Eignung und erweitertes Führungszeugnis nach § 30a BZRG
 
Ausbildungsbeginn
• Ausbildungsbeginn ist jeweils nach den Sommerferien in Thüringen
 
Ausbildungsdauer
• 2 Jahre (Vollzeit)
 
Ausbildungsinhalte
Rahmenlehrplan des Thüringer Ministerium für Jugend, Bildung und Sport als Downloads
 
Schulordnung
Die rechtliche Grundlage für die Ausbildung bildet die Thüringer Schulordnung für die höhere Berufsfachschule –zweijährige Bildungsgänge im Ausbildungsgang „Staatlich geprüfter Sozialassistent" mit Stand vom 26.06.2012.

Investition in Ihre Zukunft
 
monatliche Schulgebühr, Finanzierungsmöglichkeiten über Schüler-BAföG